Home · Artikel · Überblick Mannschaften Wednesday, October 23, 2019
Wetterstation Nau
Navigation
TTC-Online
Home
Artikel
Links
Mannschaften
Überblick Mannschaften
Wetterstation Nau
Über Tischtennis
Intern
Datenschutzerklärung
Impressum
Kontakt
Disclaimer
Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Website des TTC Wemmetsweiler.


Angemeldete Benutzer erhalten erweiterten Zugriff auf Inhalte unserer Website (z. B. Fotogalerie).
Viel Spaß! Neuanmeldungen werden unsererseits geprüft.
TTC 1 - SV Saar 05 Saarbrücken 8:8
SpielberichteNach dem deutlichen Sieg zum Saisonauftakt in der Vorwoche, wollte die 1. Mannschaft zuhause nachlegen und auch gegen Saar 05 punkten. Es ging auch gut los, konnte man doch erneut mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln gehen. Philippi/Frak siegten genau so souverän mit 3:0 wie Jäcker/Welsch. Ohlmann/Merz mussten hingegen dem gegnerischen Spitzendoppel gratulieren. Im vorderen Paarkreuz konnten Patrick Philippi und Michael Frak die Führung mit zwei sehr starken Auftrtten auf 4:1 ausbauen. Die Gäste, ebenfalls mit einem Sieg in die Saison gestartet, heute allerdings nicht in Bestbesetzung angetreten, zeigten dann im mittleren Paarkreuz erstmals ihre Klasse. Thomas Ohlmann unterlag gegen Kretsch im Entscheidungssatz und Janosch Jäcker musste einem starken Matthias Nemenich nach vier Sätzen gratulieren. Im hinteren Paarkreuz folgte eine Punkteteilung: Steffen Welsch siegte 3:0, während Fabian Merz sich nach 0:2 Satzrückstand ins Spiel zurück kämpfte, um dann doch im Entscheidungssatz das Nachsehen zu haben. Zwischenstand nach dem ersten Einzeldurchgang somit nur noch 5:4. Im Anschluss zeigte Patrick erneut warum er deutlich unsere Nr. 1 ist: 3:0 Sieg gegen Lucien Gunawan, der häufig keinen Plan gegen Patricks Spielweise fand. Am Nachbartisch kämpfte sich Michael nach 0:2 Satzrückstand gegen Schworm sehr stark zurück. Er verkürzte auf 1:2, siegte sehr deutlich in Satz 4 und konnte doch nicht verhindern, dass im Entscheidungssatz 2 Punkte fehlten und er nach dem 9:11 gratulieren musste. I mittleren Paarkreuz unterlag Thomas mit 0:3 gegen den heute nich zu schlagenden Nemenich, während Janosch gegen Kretsch mit 3:0 erflogreich war. Im hinteren Paarkreuz lag Steffen gegen Belieres recht schnell bereits mit 2:0 in Rückstand bevor er sich, wie Fabian und Michael zuvor, ebenfalls steigeren konnte und die Sätze 3 und 4 für sich entschied. Doch auch ihm war das Glück im Entscheidungssatz nicht hold: Eine 7:3 Führung reichte nicht und am Ende Stand auch hier ein 9:11. Insgesamt das vierte Spiel an diesem Abend, dass in den Entscheidungssatz ging und alle konnten die Gäste für sich entscheiden. Am Nebentisch machte Fabian es besser und siegte mit 3:1, so dass man einen Punkt bereits sicher hatte und mit 8:7 Führung ins Schlussdoppel ging. Hier konnten Patrick und Michael den ersten Satz für sich entscheiden und nährten die Hoffnung auf einen doppelten Punktgewinn. Doch im Anschluss zeigten Schworm/Nemenich, dass sie zu den stärksten Doppeln der Liga zu zählen sind und siegten mit 3:1.
Am Ende also ein 8:8 Unentschieden, mit dem man aus Sicht des TTC grundsätzlich nicht unzufrieden sein muss, in dem nach hoher Führung und bei einem Satzverhätnis von 35:26 aber deutlich mehr möglich gewesen wäre.
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Wichtige Termine
  • 19.10.2019 14:00 Uhr Vereinsmeisterschaften
  • 18.05 - 19.05.2019 UDsTT
  • 01.05.2019 Maiwanderung
  • Generalversammlung 10 (oder 23).03.2018 17:00 Guido
Ereignisse
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
© TTC-WebTeam 2005 - 2016